Rockport

Presse

Bergedorfer Zeitung vom 09. November 2019






Bergedorfer Wochenblatt im Juli 2019




Haus im Park (Körberstiftung)-Interview-Veröffentlichung vom 12.06.2020

Was macht eigentlich die Band in der Du singst in Zeiten von Corona?

… habe ich per eMail bei Simone Scheiper aus Kirchwerder nachgefragt. Simone kennen vielleicht noch einige von Ihnen in der Rolle der Königsmutter Selana aus dem Musical „der Drachenkönig“, das 2018 mehrfach im Haus im Park aufgeführt wurde.
Simone Scheiper ist Justizbeamtin am Amtsgericht und verwandelt sich in ihrer Freizeit zu einer echten Rockröhre in der Band ROCKPORT, die neben Simone aus vier erfahrenen Musikern besteht, alle bereits im Rentenalter. Wer mehr über die Band wissen möchte, schaut bitte auf die Homepage https://www.rockporthamburg.de

von links:
Dieter James-Bass und Harp,  Uwe-Gitarre, Simone-Gesang,   Regina-Drums,   Dieter-Lead Gitarre und Gesang 

Hier nun der Gastbeitrag von Simone Scheiper:

Wie erlebt Ihr die Situation zurzeit?
Uns fehlen die gemeinsamen Proben und Auftritte. Wir warten, dass wir endlich wieder zusammen in den Proberaum dürfen. Kontakt halten wir über WhatsApp und Telefonate. Letzte Woche durften wir das erste Mal in unserer Laufbahn einen Livestream machen und vielleicht gibt es bald noch ein kleines Autokonzert. Das sind willkommene Abwechslungen, die wir natürlich auch zum Proben nutzen. 

Mit welchen Herausforderungen kämpft Ihr während der Krise?
Wir waren ein gut eingespieltes Team, aber nun konnten wir drei Monate schon nicht proben. Da verlernt man einiges. Auftritte wurden natürlich alle abgesagt. Zum Glück verdienen wir alle nicht unseren Lebensunterhalt mit der Musik.

Wie geht es nach Corona weiter?
Wir sind zuversichtlich, dass wir bald wieder in kleinen Clubs spielen können und hoffen, dass es spätestens nächstes Jahr wieder losgeht mit der Fischauktionshalle und Stadtteilfesten. Aber sobald wir wieder zu fünft in den Proberaum dürfen, werden wir es dort erstmal effektiv krachen lassen! 

Redaktion:
wir drücken ganz fest die Daumen für viele tolle Auftritte noch in 2020!